celebforum  

Zurück   celebforum Kaffeeklatsch Off-Topic Talk

Off-Topic Talk Hier könnt Ihr euch über Gott und die Welt unterhalten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (Permalink)  
Alt 14.12.2007, 01:34
Benutzerbild von reignman
reignman (Offline)
aka Ivan the Killer
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1.167
Total bedankt: 3.562
Bedankt 16.017 mal in 1.318 Posts
Question Der Bücher-Thread

Hallo Leute,

ich weiß, ein Board, in dem es über heiße Frauen geht, ist nicht unbedingt
der richtige Ort um über Bücher zu quatschen.
Aber vielleicht gibt es ja doch den einen oder anderen unter Euch,
der auch gerne liest und ein tolles Buch empfehlen kann.

Deswegen könnt ihr hier über Bücher diskutieren. Welches Buch
habt ihr zum beispiel zuletzt gelesen. Wie fandet ihr es.
Wie lautet Euer Lieblingsbuch. Oder welche Bücher würdet ihr empfehlen.

Zuletzt habe ich "die purpurnen Flüsse" von Jean Chrsitophe Grange gelesen.
Der Film dazu ist ja auch nicht schlecht, aber das Buch ist echt super spannend.

Das beste Buch, dass ich aber je gelesen habe, ist für mich, die Säulen der Erde
von Ken Follet.

Bin mal gespannt, ob der eine oder andere unter Euch,
in diesem Thread etwas posten wird...

Reignman
__________________





Mit Zitat antworten
Der folgende User sagt DANKE zu reignman für diesen Beitrag:
Lionet (14.12.2007)
  #2 (Permalink)  
Alt 14.12.2007, 02:33
Benutzerbild von flex197
flex197 (Offline)
The Chosen One
 
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 239
Total bedankt: 724
Bedankt 4.440 mal in 265 Posts
Standard

Die Säulen der Erden von Ken Follet habe ich auch gelesen. Wirklich gut. Habe mich dann danach dran gemacht ein weiteres von ihm zu lesen, "Die Brücken der Freiheit". Das kann ich zwar auch empfehlen, aber man sollte zwischen dem Lesen der beiden Bücher doch etwas Zeit verstreichen lassen, da sie sich vom Aufbau her, meiner Meinung nach, doch sehr ähneln. So bin ich des öfteren beim Lesen des einen Buches in die Handlung des anderen Buches abgedriftet. Aber Ken Follet kann ich nur empfehlen, habe nämlich auch sein "Die Kinder von Eden" gelesen, kann mich aber nicht mehr wirklich an die Handlung erinnern, da es schon ziemlich lange her ist.
Ein Buch, welches ich letztens gelesen habe und nur weiterempfehlen kann, ist die Päpstin von Donna Woolfolk Cross. Sollte man auf jedenfall mal gelesen haben.
Mit Zitat antworten
Der folgende User sagt DANKE zu flex197 für diesen Beitrag:
reignman (14.12.2007)
  #3 (Permalink)  
Alt 14.12.2007, 02:57
Benutzerbild von Lionet
Lionet (Offline)
VIP Member
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Tirol
Beiträge: 495
Total bedankt: 5.627
Bedankt 8.510 mal in 511 Posts
Standard

Mein Lieblingsbuch ist "Der Schwarm" von Frank Schätzing. Man kann es am besten als Mischung aus "The Abyss" und einem Öko- Naturkatastrophenthriller im Stile eines "Day after Tomorrow" oder "Tsunami" beschreiben.
Jeder, der sich ein bißchen für die Geheimnisse der Ozeane, insbesondere der Tiefsee interessiert, und eine durchgehend spannende Abenteuergeschichte mit einer guten Portion Mystery erwartet, sollte sich das Buch zulegen.
Von Ken Follet habe ich noch keines gelesen, werde ihm aber eine Chance geben, sobald ich wieder Zeit und Lust habe.
Mit Zitat antworten
Der folgende User sagt DANKE zu Lionet für diesen Beitrag:
reignman (14.12.2007)
  #4 (Permalink)  
Alt 06.01.2008, 14:46
rumpf (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Total bedankt: 0
Bedankt 42 mal in 7 Posts
Standard

ich hab zuletzt die bücher von dan brown gelesen meteor und iluminati waren sehr spannend sind nur zu empfehlen
Mit Zitat antworten
  #5 (Permalink)  
Alt 09.01.2008, 23:59
Selfy (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Pasewalk
Alter: 27
Beiträge: 4
Total bedankt: 40
Bedankt 29 mal in 8 Posts
Standard

Die Tinten-Trilogie: Tintenherz, Tintenblut und Tintentod von Cornelia Funke
Mit Zitat antworten
Der folgende User sagt DANKE zu Selfy für diesen Beitrag:
Sohn Gottes (27.11.2008)
  #6 (Permalink)  
Alt 11.01.2008, 00:43
Benutzerbild von hossa
hossa (Offline)
Special Member
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: München
Beiträge: 1.113
Total bedankt: 1.841
Bedankt 22.180 mal in 1.023 Posts
Standard

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist "der Mann mit der Ledertasche"
von Charles Bukowski.
Ein absolutes Hammer Buch das ganz und gar typisch Charles Bukowski ist.
Es handelt von seinem Job als Angestellter bei der Post....Im Grunde geht es wie bei den meisten seiner Bücher ums Saufen und Ficken!

Wer ist dieser Mann?


Der „in den USA vielleicht nicht berühmteste, doch in den Buchläden meistgeklaute Autor“ Bukowski gilt vielen als Mythos und Kult und war insbesondere in Europa sehr erfolgreich. Allein in Deutschland verkaufte er mehr als 4 Millionen Bücher. Bukowski selbst hat das Bild vom saufenden und krakeelenden Genie nach Kräften gefördert. Legendär ist zum Beispiel die Lesung in der Hamburger Markthalle am Donnerstag, 18. Mai 1978, bei der ein Kühlschrank auf der Bühne stehen musste, damit der Alkoholnachschub nicht abriss. Im späteren Leben hatte er den Alkoholismus anscheinend recht gut im Griff und war wohl auch um einiges ruhiger und sensibler als das Image. [13]

Die meisten deutschen Übersetzungen stammen von Carl Weissner, mit dem Bukowski eine enge Freundschaft verband. Paraphrasiert wird dies von Bukowski im Buch Kaputt in Hollywood in dem ein Freund namens Carl Vossner scherzhaft von Hank am Telefon erwähnt

mehr: Charles Bukowski - Wikipedia
Mit Zitat antworten
  #7 (Permalink)  
Alt 02.05.2008, 18:01
SilenozSixx
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die letzten beiden empfehlenswerten Bücher die ich mir zur Gemüte geführt habe
sind American Psycho von Bret Easton Ellis. Zwar streckenweise sehr brutal aber interessant (Das Buch ist hier deutlich besser als der Film). Das 2. Buch ist Die Mötley Crüe Biographie "The Dirt" sehr unterhaltsam obwohl man doch immer leicht den Eindruck hat die "Sex-Drugs-Rock`n`Roll Geschichten wären "leicht" übertrieben.
Mit Zitat antworten
  #8 (Permalink)  
Alt 03.05.2008, 11:14
Karli (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Aug 2007
Beiträge: 37
Total bedankt: 6
Bedankt 437 mal in 48 Posts
Standard

Ich habe zuletzt "Mit Jedem Schlag Der Stunde" von David Baldacci gelesen und fand es echt gut. Seit den Dan Brown-Büchern hab ich keinen besseren Thriller gelesen.
Mit Zitat antworten
  #9 (Permalink)  
Alt 03.05.2008, 15:59
kingpin (Offline)
Banned
 
Registriert seit: May 2008
Beiträge: 0
Total bedankt: 6
Bedankt 2 mal in 1 Post
Standard

Hab grad "Fleisch ist mein Gemüse" von Heinz Strunk gelesen! Urkomisch!! Kann ich sehr empfehlen.
Mit Zitat antworten
  #10 (Permalink)  
Alt 07.05.2008, 14:23
Benutzerbild von geoblade
geoblade (Offline)
VIP Member
 
Registriert seit: Sep 2007
Ort: hessen
Beiträge: 565
Total bedankt: 166.686
Bedankt 5.297 mal in 599 Posts
Standard

Gerade bin ich bei "Licht von Atlantis" von Marion Zimmer Bradley.
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Musik-Thread KarlKomisch Off-Topic Talk 68 13.08.2013 22:36
Bundesliga Thread Kuno Parschunke Sport & Fun Talk 82 23.05.2010 11:19
Der FCB-Thread hossa Sport & Fun Talk 80 02.04.2009 16:50
Der BVB-Thread Demon Sport & Fun Talk 84 11.09.2008 20:02




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28