celebforum  

Zurück   celebforum > >

Celebrity Bilder HQ Bilder von berühmten Schauspielerinnen, Models, Sängerinnen, Athletinnen, etc.

Thanks  208
Like  11
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2008, 13:17
dimmu28 (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: Hamburg
Alter: 33
Beiträge: 10
Sängerin Tarja Turunen

Der hellste Stern der finnischen Rockszene, die Sopranistin Tarja Turunen hat es in kurzer Zeit geschafft, eine der bekanntesten Persönlichkeiten der finnischen Musik zu werden.
Tarja wurde in der ostfinnischen Stadt Kitee geboren und begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von sechs Jahren. Mit 18 wechselte sie zur Sibelius-Akademie in Kuopio, um klassischen Gesang zu studieren.

Zur gleichen Zeit startete Tarjas Klassenkamerad Tuomas Holopainen ein akustisches Projekt und lud Tarja ein, sich der Band anzuschließen. Tarja willigte ein und somit waren Nightwish geboren.
Schon nach dem ersten Demo wurde die Band von Spinefarm unter Vertrag genommen. Kurz nach der Vertragsunterzeichnung erschien 1997 das Debutalbum „Angels fall first“, ein Meisterwerk, welches modernen Metal mit klassischem Gesang verbindet.

Zeitgleich schloß sich Tarja dem Opera Festival-Chor von Savonlinna an, mit dem sie Stücke von Wagner, Verdi und anderen Komponisten sang. Für Tarja begann eine Karriere, in der sie zwei völlig unterschiedliche Musikstile unter einen Hut brachte. Es hat lange gedauert, bis das Publikum dies akzeptierte.

1998 erschien das Album „Oceanborn“, mit dem Nightwish ihren Durchbruch schafften. Hits wie „Sleeping sun“ und eine Coverversion des „Snowman“-Titelsongs „Walking in the air“ sorgten dafür, das das Album in Finnland mit Platin ausgezeichnet wurde.

Nightwish begannen intensiv Konzerte zu spielen und Tarjas unglaubliches Charisma sorgte dafür, das sie zur Lieblingssängerin von vielen Metalfans rund um den Globus wurde. Tarjas Gesicht zierte die Titelseiten vieler Magazine, wie z.B. das Scream Magazine, Roadie Crew, Inferno, Rumba, Sue, Metallian, Blue Wings (Finnair), Iltalehti, Metal Hammer, Rock Hard, Metal Heart, Aardschok, Epopeya, Rock Brigade, Heavy Oder Was!?, Hell Awaits, Flash, Legacy Magazine, Orkus, Rock Tribune, Close Up Magazine, Hard N’Heavy, Maelmströn.

In vielen Magazinen, aber besonders in ihrer Heimat, wurde Tarja als eine der besten Sängerinnen gewürdigt. Die Leser des „Soundi“-Magazins wählten Tarja 2002 zur besten Sängerin.
Trotz des wachsenden Erfolges nahm sich Tarja immer Zeit für ihr Studium und andere Projekte.

Ende 1999 bekleidete sie eine Rolle als Solistin in einer modernen Balletproduktion der finnischen Nationaloper namens „Das Evangelikum“. Der berühmte finnische Choreograf Jorma Uotinen schrieb dieses Stück und führte Regie. Er wurde dabei von Kärtsy Hatakka von der finnischen Band Waltari unterstützt. Sämtliche Aufführungen waren ausverkauft.

Anfang 2000 nahmen Nightwish an der finnischen Vorausscheidung für den Grand Prix d´Eurovision de la Chanson teil. Mit dem Song „Sleepwalker“ belegten Nightwish den zweiten Platz trotz eines Erdrutschsieges bei der Zuschauerabstimmung. Die Jury setzte Nightwish allerdings auf den letzten Platz. Dies war nicht der erste Fernsehauftritt für die Tarja. Sie war bereits vorher in vielen bekannten finnischen TV-Sendungen zu sehen.

Im Mai 2000 veröffentlichten Nightwish ihr drittes Album “Wishmaster”. Dieses Album stürmte weltweit die Charts und wurde nach ein paar Wochen in Finnland mit Platin ausgezeichnet. Bis heute hat sich das Album weltweit 150.000 Mal verkauft.

Die folgende Tournee führte die Band durch Europa, Kanada und Südamerika. Um der großen Nachfrage nach Konzerten Herr zu werden wurde das Konzert am 31.12.2000 in Tampere aufgezeichnet und gefilmt. Das Ergebnis wurde als Live-DVD/VHS mit dem Titel „From wishes to eternity - Live“ veröffentlicht.

Darüber hinaus wurde in Finnland ein limitiertes Live-Album veröffentlicht. Sowohl die DVD als auch das Live-Album (Gold in Finnland) verkauften sich hervorragend. Für die DVD gab es in Deutschland Gold, was für Nightwish die erste derartige Auszeichnung außerhalb Finnlands war.

Parallel zum Live-Album erschien eine EP namens „Over the hills and far away“, die in Finnland in kürzester Zeit mit Platin ausgezeichnet wurde. Mittlerweile erhielt das Album sogar Doppelplatin. Die EP hielt sich über 40 Wochen in den finnischen Singlecharts. Außerhalb Finnlands wurde die EP mit sechs Songs des Live-Albums „From wishes to eternity“ als Album verkauft.

Nach der Veröffentlichung der EP begann die Band an den Arbeiten zum vierten Album “Century child”. Tarja zog nach Karlsruhe um an der dortigen Musikhochschule ihr Gesangsstudium fortzusetzen. Trotz des strengen Lehrplans fand sie die Zeit, um nicht nur ihren Gesang für „Century child“ sondern auch für das Infinity-Projekts des Argentiniers Beto Vazquez. Durch Tarjas Teilnahme an diesem Projekt wurde das Album ein weltweiter Erfolg.

Aber auch im klassischen Bereich war Tarja konzerttechnisch unterwegs. Zusammen mit Marjut Paavilainen, Ingvild Storhaug und Izumi Kawakatzu tourte sie durch Argentinien und Chile, wo sie klassische skandinavische Lieder aufführte („Noche escandinavia“).

Die ausverkauften Konzerte wurden von den Botschaften Finnlands, Deutschlands, Japan und Norwegen sowie der Stadtverwaltung von Buenos Aires präsentiert. Gesungen wurden Lieder von Jean Sibelius, Ture Rangström, Leevi Madetoja, Oskar Merikanto, Hugo Wolf, Richard Strauss, Gustav Mahler, Johannes Brahms sowie Felix Mendelssohn. Durch diese Konzerte entwickelte sich eine spezielle Verbindung zwischen Tarja und dem Publikum, was sich postiv auf ihre klassische Gesangskarriere in diesen Ländern auswirkte.

Im Frühjahr 2002 erschien das vierte Nightwish-Album mit dem Titel "Century child", welches sich weltweit 250.000 Mal verkauft hat. Die folgenden "World tour of the century" führte Nightwish innerhalb von drei Monaten in 10 Länder. Die 25 Shows wurden von etwas 150.000 Gästen besucht.
Im Anschluß an die Tour entschied sich die erschöpfte Band zu einer längeren Pause. Während sich der männliche Teil der Belegschaft in diversen Nebenprojekten wiederfand zog Tarja nach Karlsruhe zurück um ihr Studium fortzusetzen.

Wegen der großen Nachfrage spielte die Band im Januar 2003 zwei Zusatzkonzerte in Oberhausen und München, die von 15.000 Fans verfolgt wurden.
Nachdem die längere Pause vorüber war begab sich die Band im Juni 2003 auf die "Summer of innocence"-Tour, die durch 14 Länder führte. Die unvergesslichen Konzerte begeisterten 200.000 Fans.

Nach drei großen Tourneen hatte sich eine große Menge Live- und Backstage-Material angesammelt. Eine Dokumentation war der logische Verwendungszweck, aber die Band war der Meinung, das noch etwas fehlt.

Die Antwort folgte, als der finnische Journalist Mape Ollila Tuomas nach einem tiefgründigen Interview fragte. Tuomas willigte ein und das Interview wurde im Ferienhaus der Familie Holopainen aufgezeichnet.

Das Resultat war die zweieinviertelstündige DVD "End of innocence", die weltweit im Oktober 2003 veröffentlicht wurde.
Das für Tarja erfolgreiche Jahr wurde durch die Einladung der finnischen Präsidentin Tarja Halonen zu den Feierlichkeiten des finnischen Unabhängigkeitstages, der wichtigsten gesellschaftlichen VeranstaltungFinnlands, gekrönt. Tarja wurde von den Zuschauern des TV-Senders YLE (nach
Angaben des Senders haben zwei Millionen Finnen das Programm verfolgt) zur
bestangezogensten Frau des Abends gewählt.

Am 19.12.2003 gab Tarja zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein Weihnachtskonzert. Während des einstündigen Konzerts sang sie neben klassischen finnischen Weihnachtslieder von Sibelius, Kotilainen und Melartin auch Arien von Bach und Mozart. Die 600 Zuschauer in der Valkealakirche bedankten sich mit stehenden Ovationen.

Nightwish begannen mit den Arbeiten an einem neuen Album. Nachdem Tarja ihre Gesangsparts im Kasten hatte flog sie nach Buenos Aires und gab einen Monat lang Gesangsunterricht für talentierte Sänger. Im Laufe des Jahres wird Tarja nach Chile, Argentinien, Brasilien und Rumänien für eine zweite Auflage der "Noche escandinavia" reisen.

Finnlands, gekrönt. Tarja wurde von den Zuschauern des TV-Senders YLE (nach Angaben des Senders haben zwei Millionen Finnen das Programm verfolgt) zur bestangezogensten Frau des Abends gewählt.

Am 19.12.2003 gab Tarja zum ersten Mal seit drei Jahren wieder ein Weihnachtskonzert. Während des einstündigen Konzerts sang sie neben klassischen finnischen Weihnachtslieder von Sibelius, Kotilainen und Melartin auch Arien von Bach und Mozart. Die 600 Zuschauer in der Valkealakirche bedankten sich mit stehenden Ovationen.

Nightwish begannen mit den Arbeiten an einem neuen Album. Nachdem Tarja ihre Gesangsparts im Kasten hatte flog sie nach Buenos Aires und gab einen Monat lang Gesangsunterricht für talentierte Sänger. Im Laufe des Jahres wird Tarja nach Chile, Argentinien, Brasilien und Rumänien für eine zweite Auflage der "Noche escandinavia" reisen.

Am 07.06.2004 erschien das neue Nightwish-Album "Once". Im Zuge der Veröffentlichung wird Tarja mit unzähligen Fotosessions, Pressekonferenzen und Interviews weltweit ausgelastet sein. Die Welttournee wird wohl die Größte einer finnischen Band werden.

Nebenbei wird Tarja noch auf dem Schlagerdebut ihres Bruders Timo zu hören sein. Außerdem wird Tarja ihre Solokarriere starten und ein lang geplantes Weihnachtsalbum veröffentlichen.
Weltweit haben die Albumverkäufe von Nightwish die Millionengrenze überschritten. Tarja hat mittlerweile vor mehr als 500.000 Menschen gesungen. Viele Songs und Videoclips wurden weltweit von vielen TV- und Radiosendern gespielt.



Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2008, 22:21
rumpf (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 4
Standard Tarja Turunen x1

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2008, 22:45
Mr.Nobody (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: Steinenbronn
Beiträge: 8
Standard Tarja Turunen x5

mittel

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2008, 20:03
sk575 (Offline)
Special Member
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 6.577
Standard Tarja Turunen Mix (x25)





Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.04.2008, 18:46
gonzales (Offline)
Banned
 
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 182
Standard

Tarja Turunen (Nightwish) - 10x



(Insgesamt 10 Dateien, 6.459.655 Bytes = 6,160 MB)

Hochgeladen mit Irada 1.2c (von 2008-04-20)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2008, 12:35
Pepper (Offline)
coffee addicted
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1.971
Standard Tarja Turunen - Paul Harries Photoshoot x12

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.03.2009, 21:32
sk575 (Offline)
Special Member
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 6.577
Standard Tarja Turunen - Photoshoot (x4)



(Insgesamt 4 Dateien, 5.066.646 Bytes = 4,832 MB)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.03.2009, 21:44
sk575 (Offline)
Special Member
 
Registriert seit: Jan 2008
Beiträge: 6.577
Standard Tarja Turunen - Konzert (x9)



(Insgesamt 9 Dateien, 2.551.461 Bytes = 2,433 MB)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.05.2009, 21:04
Mad Murdock (Offline)
Special Member
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: auf der Arbeit
Beiträge: 33.067
Standard Tarja Turunen - Performs at the Teatro de Flores in Buenos Aires 23.05.2009 x20

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.08.2009, 12:55
Benutzerbild von scman
scman (Offline)
Member
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: 127.0.0.1
Beiträge: 1.415
Standard 5 Pics von Tarja Turunen

Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
turunen, tarja


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tarja Turunen sidor3 Fakes 12 02.05.2015 06:38
Tarja Turunen gonzales Wallpaper 5 25.01.2014 17:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.